Thermostate

Das Volta Thermostatprogramm kann bereits direkt in den Lufterhitzern und anderen Produkten integriert bestellt werden, sowie falls gewünscht auch als Beistellung oder separate Lieferung für bauseitige Integration. Eine Auswahl an diversen Sicherheitstemperaturbegrenzern, Temperaturwächtern und Kombigeräten deckt verschiedenste Anforderungen und Prozessbedingungen ab.

Wo mit höheren Temperaturen gearbeitet wird, ist Sicherheit das oberste Gebot! Nach DIN 57100 Teil 420 VDE 0100 sind zwei voneinander unabhängige Temperaturüberwachungen vorzusehen, eine davon muss als Sicherheitstemperaturbegrenzer ausgeführt werden.

Der Auszug aus der DIN 5710 Teil 420 VDE 0100 führt auf „…Gebläse-Heizsysteme müssen so errichtet werden, dass ihre Heizelemente nicht in Betrieb gesetzt werden können, bis der vorgesehene Luftdurchsatz erreicht ist. Sie müssen sich außer Betrieb setzen, wenn die Gebläseleistung sich unzulässig reduziert oder das Gebläse abgeschaltet wird. Außerdem sind zwei voneinander unabhängige temperaturbegrenzende Einrichtungen, z.B. Temperaturwächter und unabhängiger Sicherheitstemperaturbegrenzer, vorzusehen, die die Überschreitung der zulässigen Temperaturen im Luftkanal verhindern."

Machen Sie keine Faxen. Rufen Sie uns an!

E-Mail info@volta-gmbh.de
Telefon: +49 8385 - 921 393 0

Galerie

Sicherheitstemperaturbegrenzer
Temperaturwächter
Doppelthermostate
Temperaturfühler
  • Temperaturfühler PT100

  • Thermoelement NiCrNi Typ K

    Temperaturfühler werden für die Luftstrom-Temperaturmessung eingesetzt, die Thermoelemente für die Überwachung der Heizelementoberflächentemperatur.